14.11.2019
FREIE WÄHLER in Lichtgeschwindigkeit unterwegs/FREIE WÄHLER auf Rundgang in der Internationalen Raumstation

Kreistagsfraktion der FREIEN WÄHLER besucht das neue 3D-Planetarium in Ursensollen/“Wundervolle Premieren Präsentation“

Amberg-Sulzbach. (acz) Die Kreistagsfraktion der FREIEN WÄHLER und viele ihre Mitglieder sind in der Tat abgehoben, natülich nur im Übertragenen Sinne. Bei einem Besuch im neuen 3 D- Planetarium mit Sternwarte in Ursensollen erhielten die interessierten Gäste quasi eine Vorpremiere was Besucher in diesem Leuchtturmprojekt des Naturparks Hirschwaldes künftig erwartet. "Mit Professor Dr. Matthias Mändl hatten wir den perfekten Captain für unseren Flug ins All", so das Fazit von Kreisvorsitzenden Albert Geitner.

Neben einem Besuch auf der ISS Raumstation stand auch ganz klassisches Wissen auf dem Programm der FREIEN WÄHLER und nur von einem Blick in den Sternenhimmel zu sprechen wäre wahrlich untertrieben, so Hans Martin Grötsch, stellv. Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER und designierter Landratskandidat. "Nun habe ich in den letzten Monaten sehr viel über den Planungsprozess und den damit verbundenen Förderungen rund um das Planetarium in Ursensollen gehört, umso schöner ist es jetzt eine wundervolle 'Premieren-Präsentation' im Planetarium erhalten zu haben." Nicht davon zu sprechen, so Grötsch weiter, dass dank der hervorragenden Verbindung zu Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger dieser bei der Förderung kräftig angeschoben hat.